125 Jahre Halterner Zeitung Anzeige

Ausgezeichnet

Ausgezeichnet

In diesem Jahr verleiht die Halterner Zeitung zum 20. Mal den undotierten Preis „Unternehmer des Jahres“. Gewürdigt wird damit engagiertes Unternehmertum mit Mut und Weitsicht, das über die Grenzen Halterns am See hinaus strahlt. Kurzum: Dieser Preis rückt herausragende Leistungen lokaler Wirtschaftsunternehmen ins Licht der Öffentlichkeit. Die Feierstunde im Beisein vieler Gäste aus dem öffentlichen Leben fand zunächst an wechselnden Orten, zuletzt immer im Wasserwerk der Gelsenwasser AG statt. In diesem Jahr gibt die Halterner Zeitung den Empfang im Seehof. Wegen der Corona-Pandemie musste die Preisverleihung zwei Mal verschoben werden. Im Mittelpunkt stehen am 20. Mai Bernd und Nadine Winkels.

Erste Preisträger waren im Jahr 2001 Michael Buttgereit und Wolfram Heidenreich. Es folgten: 2002 Klaus Kandaouroff, 2003 Josef Heddier, 2004 Johannes-Joachim Heckmann, 2005 Beatrix, Sylvia und Georg Schulze Robert, 2006 Alfons Dahlhoff, 2007 Werner Mertmann, 2008 Toddy Geldmann und Martina Hörstrup, 2009 Christoph Kleinefeld, 2010 Petra Groneberg-Nienstedt, 2011 Thomas Haunert, 2012 Klaus und Andrea Bredeek, 2013 Ursula und Eugen Schwalvenberg, 2014 Günter Irmen, 2015 Günter und Marlies van Buer, 2016 Ulrich und Marianne Teltrop, 2017 Christian Zehren und Andreas Kleimann, 2018 Peter Heckmann, 2019 Petra und Daniel Georgiev, 2020/21 Nadine und Bernd Winkels.

Ausgezeichnet-2
Ausgezeichnet-3
Ausgezeichnet-4
Ausgezeichnet-5
Ausgezeichnet-6